Service

WO IMMER ETWAS LOS IST

VERANSTALTUNGEN

Das Bürgerinstitut ist ein lebendiges Haus mit vielen Veranstaltungen. Das macht uns zu einem beliebten Treffpunkt mitten im schönen Frankfurter Westend.

Unser Programm legt großen Wert auf inhaltliche Ausgewogenheit und einen spannenden Mix. Hier erleben Sie vielfältige Kurse, Vorträge, Konzertangebote, Lesungen und viele interessante Fachveranstaltungen speziell zu den Themen und Aufgaben unseres Hauses.

Damit Sie nichts verpassen, finden Sie auf dieser Seite immer unseren aktuellen Veranstaltungskalender

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

Übrigens: Für unsere Programmangebote erheben wir unterschiedliche Teilnahmegebühren, die Sie bitte den Hinweisen zu der jeweiligen Veranstaltung entnehmen. Bitte beachten Sie dabei, dass wir eine verbindliche Teilnahme bei Veranstaltungen mit Vorauskasse erst mit Geldeingang der Teilnahmegebühr gewährleisten können.

Feb 18 um 10:00 – 11:00 Bürgerinstitut e.V.
Mit Michael Müller von Meinbrain. Mit einer alten japanischen Methode fördern Sie nicht nur Ihren Geist, sondern auch Ihren Körper. Wie beim Gedächtnissport nutzen Sie ihren gesamten Körper für den Rechenprozess und wie ein Musiker[...]
Feb 19 um 11:00 – 12:30 Treffpunkt: Museum für Weltkulturen,
Führung im Museum für Weltkulturen   Wer ist wo wann alt? Kann man der „Herausforderung Alter“ optimistisch begegnen? Und welche Potenziale schlummern im Älterwerden? Die weltweite demografische Entwicklung prognostiziert eine Zunahme an älteren Menschen in[...]
Feb 20 um 14:00 – 15:00 Bürgerinstitut e.V.
Geselliges Zusammensein vor der Lesung
Feb 20 um 15:00 Saal im Bürgerinstitut
„Du bist verrückt, mein Kind“ – Die Goldenen 20er Jahre in Berlin Die „Neue Frau“ sprengt das Korsett, gleich vier Frauen gründen eigene Kabaretts. Witzige Zeitkritik von Tucholsky, Kästner und Mascha Kaléko und „Zille sein[...]
Feb 21 um 18:30 Saal im Bürgerinstitut
Fast alle kaufen bei Amazon – ist ja so bequem. Die Innenstädte veröden, die Straßen verstopfen und die Papiertonnen quellen über. Die Hersteller von qualitativen Waren werden ökonomisch ausgepresst, kopiert (Amazon produziert dann gleich günstiger[...]
Feb 25 um 10:00 – 11:00 Bürgerinstitut e.V.
Mit Michael Müller von Meinbrain. Mit einer alten japanischen Methode fördern Sie nicht nur Ihren Geist, sondern auch Ihren Körper. Wie beim Gedächtnissport nutzen Sie ihren gesamten Körper für den Rechenprozess und wie ein Musiker[...]
Feb 28 um 18:00 Bürgerinstitut e.V.
Lesung und Gespräch mit dem Frankfurter Richter Dietmar Cuntz „Betreuungsrecht unter der Lupe – Fiktion und Realität, Geschichte und Gegenwart.“ Eine Gemeinschaftsproduktion des Bürgerinstitut e.V. und dem Gesundheitsamt Frankfurt am Main. Es moderiert Sylvia Kuck,[...]
Mrz 4 um 10:00 – 11:00 Bürgerinstitut e.V.
Mit Michael Müller von Meinbrain. Mit einer alten japanischen Methode fördern Sie nicht nur Ihren Geist, sondern auch Ihren Körper. Wie beim Gedächtnissport nutzen Sie ihren gesamten Körper für den Rechenprozess und wie ein Musiker[...]
Mrz 6 um 18:30 Bürgerinstitut e.V.
Prof. Dr. phil. Annelie Keil, geb. 1939, war von 1971 bis 2004 Professorin für Sozial- und Gesundheitswissenschaften an der Universität Bremen und ehemalige Dekanin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gesundheitswissenschaft und psychosomatische Krankenforschung, Biografie- und Lebensweltforschung sowie[...]
Mrz 11 um 10:00 – 11:00 Bürgerinstitut e.V.
Mit Michael Müller von Meinbrain. Mit einer alten japanischen Methode fördern Sie nicht nur Ihren Geist, sondern auch Ihren Körper. Wie beim Gedächtnissport nutzen Sie ihren gesamten Körper für den Rechenprozess und wie ein Musiker[...]
Mrz 11 um 15:00 Treffpunkt: Westendsynagoge
Mit Gabriela Schlick-Bamberger, Historikerin und Mitarbeiterin am Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur e.V. an der Universität Leipzig und Leiterin der Religionsschule „Jeschurun“   Die 1908 bis 1910 erbaute Westend-Synagoge ist die größte Synagoge in[...]
Mrz 12 um 11:00 Treffpunkt: Museum Judengasse,
Die Judengasse: Auf den Spuren jüdischen Lebens in Frankfurt   Hinter den Mauern der Judengasse entwickelte sich eines der Zentren jüdischen Lebens in Europa. Wertvolle Objekte erschließen neue und spannende Einblicke in Literatur, Musik und[...]
Mrz 20 um 14:00 – 15:00 Bürgerinstitut e.V.
Geselliges Zusammensein vor der Lesung
Mrz 20 um 15:00 – 16:00 Bürgerinstitut e.V.
Hochzeit? Hochzeit! Erzählungen von Verlobungszeit und Flitterwochen, Heiratsanträgen und Hochzeiten, aber auch von Fluchtversuchen und der großen Liebe. Texte bekannter Autorinnen wie Dorothy Parker, Virginia Woolf oder Jane Austen beschäftigen sich mit der Frage „Wird[...]
Mrz 26 um 17:30 – 19:00 Treffpunkt: Städtische Bühnen,
Führung durch das Schauspielhaus   Wie funktioniert ein Theater? Was bewegt die Bühne, wer baut sie auf? Wo üben die Sänger und Schauspieler, wie werden sie geschminkt? Wer macht die Kostüme, wo werden sie gelagert?[...]
Mrz 27 um 15:00 Saal im Bürgerinstitut
Kunstparcours mit Dr. Helga Bill begleitend zur Ausstellung im Städel Museum vom 13. Februar bis 26. Mai 2019   Im Frühjahr 2019 widmet sich das Städel Museum der venezianischen Malerei der Renaissance. Zu Beginn des[...]
Mrz 28 um 11:00 Treffpunkt: Haupteingang Alte Oper
Die bewegte Geschichte des Prachtviertels in Frankfurt   Aus dem innerhalb der Landwehr gelegenen Gebiet, das aus Äckern, Heideland und Gutshöfen bestand, entwickelte sich nach Niederlegung der Stadtmauer ein nobles Stadtviertel. Dieser gründerzeitlich bebaute Stadtteil[...]
Mrz 28 um 18:00 Bürgerinstitut e.V.
mit der Entspannungspädagogin Birgit Wilde   Dank ihrer Ausbildungen zur Entspannungspädagogin und zum Business Coach mit NLP Hintergrund ist Birgit Wilde in der Lage, den Teilnehmern einen Weg zu mehr Gelassenheit und Entspannung im Alltag[...]

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Nicole Blumenthal

Nicole Blumenthal

Leitung Treffpunkt Rothschildpark

Telefon:
(069) 972017-40

E-Mail:
blumenthal@buergerinstitut.de

DOWNLOAD