Aktuelles

AKTUELLE INFORMATIONEN

Was Sie wissen sollten

An dieser Stelle finden Sie Kurzmeldungen rund um das Bürgerinstitut, Hinweise auf besondere Veranstaltungen, Informationen zu neuen Projekte und vieles andere mehr.

7. April 2020

Update CORONA

 

In Anbetracht der aktuellen Situation und der allgemeinen Empfehlungen haben wir uns dazu entschlossen, alle Veranstaltungen im Treffpunkt und die Gruppenangebote unserer Arbeitsbereiche nunmehr bis einschließlich 3. Mai 2020 abzusagen.

Für Beratungen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne telefonisch zur Verfügung. Sie erreichen uns nach wie vor unter den bekannten Rufnummern und E-Mail-Adressen.

30. März 2020

Seien Sie solidarisch – helfen Sie uns JETZT zu helfen!

 

Das Corona-Virus hält die ganze Welt in Atem. Laut aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts sind insbesondere unsere Seniorinnen und Senioren die größte Risikogruppe.

Um diese schutzlosen Menschen kümmern wir uns seit jeher ganz besonders. In der aktuellen Situation ist unsere Unterstützung und unser „Da sein“ von ganz besonderer Bedeutung. Noch nie erreichten uns so viele telefonische Hilferufe von Seniorinnen und Senioren, die gerade jetzt ganz besonders unsere Hilfe brauchen.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende, dass wir auch in dieser Krisenzeit ältere Menschen liebevoll und kompetent beraten und begleiten können. Denn gerade sie sind es, die jetzt ganz besonders eine starke Schulter zum Anlehnen brauchen.

Sie wissen, als private soziale Einrichtung sind wir in einem besonders hohen Maße von Spenden abhängig um unsere Tätigkeit aufrecht zu erhalten.

Dank Ihnen können wir für Seniorinnen und Senioren und deren Angehörige gerade in dieser akut besonders herausfordernden Zeit da sein. Vieles gibt es zu organisieren, neue Programme zu entwickeln, schnell, kompetent und unkompliziert zu helfen.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende JETZT zu helfen.

Dafür danke ich Ihnen von ganzem Herzen und wünsche Ihnen und Ihren Liebsten, dass Sie gesund durch diese schwierige Zeit kommen.

 

Ihre
Petra Becher
Geschäftsführerin

Hier gelangen Sie direkt zum Spendenformular

13. März 2020

Umgang mit dem Coronavirus

 

Auch wir im Bürgerinstitut haben uns selbstverständlich schon länger mit den Herausforderungen des richtigen Umgangs mit der Ansteckungsgefahr durch den Coronavirus befasst.

 

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen haben wir nun REIN VORSORGLICH folgende Maßnahmen beschlossen, die wir ab sofort umsetzen. Schließlich arbeiten wir direkt in dem Feld und mit einer der größten Risikogruppen.

Die Basis für diese Entscheidungen bildet die Verantwortung für unsere Klienten und ehrenamtlichen wie hauptamtlichen Mitarbeiter mit dem Ziel, im Bürgerinstitut nicht von dem Virus betroffen zu sein. Wir möchten möglichst lange und so gut wie aktuell möglich für unsere Klienten da sein.

Die folgenden Entscheidungen gelten zunächst bis zum 19. April 2020 und werden dann neu überprüft:

 

Ab sofort sind alle Veranstaltungen im Treffpunkt und alle Gruppenangebote in allen Arbeitsbereichen des Hauses abgesagt.

Beratungstermine werden nur noch telefonisch durchgeführt.

Alle nicht unbedingt notwendigen persönlichen Außenkontakte werden vermieden.

Nachdem die meisten Pflegeheime und Krankenhäuser ab sofort für Externe geschlossen sind, stellen wir unsere Besuchs- und Begleitdienste ein. Alle Ehrenamtlichen sind darüber informiert was das für ihr jeweiliges Projekt bedeutet.

Innerhalb des Hospizbereiches und der gesetzlichen Betreuung sind für die Akutfälle Sonderregelungen getroffen, um dort weitgehend alles vollumfänglich aufrecht zu erhalten.

 

Ansonsten bleiben wir nah an den Geschehnissen dran, verfolgen die Situation engmaschig, stimmen uns mit Verbänden, anderen Trägern etc. ab und haben uns zum Ziel gesetzt, auch weiterhin verantwortungsvoll und mit ruhiger Hand zu agieren.

Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu!

 

Ihre
Petra Becher
Geschäftsführung