SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR SENIOREN

Wann:
29. Februar 2020 um 14:00
2020-02-29T14:00:00+01:00
2020-02-29T14:15:00+01:00
Wo:
Saal im Bürgerinstitut e.V.
Oberlindau 20
60323 Frankfurt
Kontakt:
Nicole Blumenthal
(069) 972017-40
SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR SENIOREN @ Saal im Bürgerinstitut e.V.

Schulung mit Margit Gruber und Wolfgang Müller, vierteilig (1. Teil)

Verteidigungspraktiken für Senioren ab 60 Jahren, soweit sich die Personen fit genug fühlen.
Leider muss man sich als Seniorin oder Senior mit diesem Thema immer mehr befassen, denn ältere Menschen werden immer öfter Opfer von Straftaten. Sie werden häufig auf offener Straße überfallen oder die Täter verschaffen sich mit Tricks Zugang in die Wohnung der Opfer.
Altersgerecht und dem jeweiligen Gesundheits- und Fitnesszustand entsprechend werden in diesem Workshop mit einfachen Mitteln, unter anderem mit Spazierstock und Rollator, Techniken zur Verteidigung trainiert.
Jede Trainingseinheit ist einzeln buchbar. Allerdings ist eine Teilnahme an allen vier Einheiten empfohlen.
Selbstverteidigungsexperte Wolfgang Müller blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Kampfkunst-Sport zurück. Seit 35 Jahren arbeitet er als Trainer, Seminarleiter und Entwickler im Kampfsport. Aus Passion wurde Berufung. Die Co-Trainerin Margit Gruber ist ausgebildete Kubotan-Power-Defense-Trainerin, Anti-Aging- und Präventionstrainerin sowie Ernährungsberaterin.

Trainingseinheiten und Termine:

  • Einheit 1 (25.1.2020): Einführung und theoretische sowie rechtliche Grundlagen. Präventionsmaßnahmen im öffentlichen und privaten Raum. Praktische Verteidigung mit Einsatz von Körpersprache, Gestik, Mimik, Verhaltensweisen und Stimme.
  • Einheit 2 (8.2.2020): Erlernen und Trainieren von einfachen Abwehr- und Verteidigungstechniken mit einer Gehhilfe, Schirm (Knirps und Stockschirm) und Spazierstock.
  • Einheit 3 (15.2.2020): Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen wie Handtasche, Rucksack, Schlüsselbund, Kugelschreiber, Handy und anderen Hilfsmitteln.
  • Einheit 4 (29.2.2020): Einfache Abwehr- und Verteidigungsmaßnahmen mit leeren Händen, d.h. ohne Gegenstände, stehend und sitzend, auch im Rollator. Erläuterung von vier empfindlichen Angriffspunkten beim Gegner.

Alle Teilnehmer erhalten pro Einheit ein spezielles Handout ausgehändigt.

Anmeldung/Vorauszahlung bis: 17.1.2020
Beitrag für Mitglieder: 25 € bei Einzelbuchung, 80 € bei Buchung aller vier Einheiten Beitrag für Gäste: 28 € bei Einzelbuchung, 90 € bei Buchung aller vier Einheiten