Lesefreuden

Bücher werden lebendig

(Vor-)lesen regt die Fantasie an, bereichert das Leben, wirkt sich positiv auf die geistige Mobilität aus...

 25 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen des Projekts haben es sich zur Aufgabe gemacht, über das "Medium Buch" neue Welten zu erschließen, neugierig zu machen, Anregungen zu geben oder Vergessenes wieder ans Licht zu bringen, kurz: Unterhaltung im besten Sinne zu bieten.

 Wir kommen in Altenclubs, Altenheime, Bibliotheken, Kirchengemeinden, Literaturzirkel. Wir lesen vor oder erzählen, rezitieren, bringen Musikbeispiele, Filmausschnitte und sprechen darüber. Pro Jahr führen wir über 800 Veranstaltungen durch in Zusammenarbeit mit 100 Institutionen.

Verfügbare Downloads

Ansprechpersonen

Ansprechperson: Renate Traxler
Telefon: Telefon (069) 972017-26
Ansprechperson: Heidrun Freudenberger
Telefon: Telefon (069) 972017-26
Beratungszeit: Sie erreichen uns Mittwoch und Freitag von 9.30 - 15.00 Uhr