Aktuelles

Zu Gast im Bürgerinstitut am 6.Juni 2017 - 18.00 Uhr

Frau Prof. Melannie Wald Fuhrmann

Als Joseph Haydn zu seiner ersten Reise nachLondon aufbrach, wies Mozart besorgt auf seinemangelnde Sprachkompetenz hin. Haydn antwortetedarauf: „Meine Sprache verstehet man durch dieganze Welt.“ Auch heute noch ist die Meinung, Musik sei über sprachliche und kulturelle Grenzen hinwegunmittelbar verständlich, weit verbreitet. Was aber,wenn man die Probe aufs Exempel macht …? Frau Prof. Melanie Wald-Fuhrmann ist Musikwissenschaftlerin und leitet seit 2013 als Direktorindie Musik-Abteilung am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik in Frankfurt/Main. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Spenden. Bitte melden Sie sich an unter:

treffpunkt@buergerinstitut.de oder 069 972017-40

Heike's Bridge-Turnier

Heike's Bridge-Turnier spendet dem Bürgerinstitut € 600 für Sanierungsmaßnahmen rund um unseren Wasserschaden.

Wir bedanken uns sehr herzlich.

 

 

 

 

 

 

"Demenz geht uns alle an" 

Hier sehen Sie den HILDA-Informationsfilm vom September 2015:

 

Hier sehen Sie Impressionen der HILDA Filmpremiere:

 

 

 

 

Veranstaltungen

06.06.2017 18:00 Zu Gast im Bürgerinstitut: Prof. Melanie Wald-Fuhrmann

Programm Treffpunkt Rothschildpark

29.05.2017 19:00 Tage zwischen Ebbe und Flut- Lesung von Carin Müller
30.05.2017 12:00 Mittagstisch: Frankfurter Grüne Soße mit Eiern und Salzkartoffeln 5,80€
31.05.2017 13:00 Führung durch Camp King in Oberursel
06.06.2017 18:00 Zu Gast im Bürgerinstitut Prof. Melanie Wald-Fuhrmann
08.06.2017 15:00 Zum 20jährigen Jubiläum des Projekts „Lesefreuden“